Home

«Wir brauchen das tägliche Innehalten, wo wir uns der Qualitäten der Zuflucht und des Erleuchtungsgeistes (Bodhicitta) bewusst werden und unsere Motivation auffrischen. Dann werden wir den ganzen Tag zur inneren Transformation nutzen können und im Licht des Dharma leben.»

Gendun Rinpoche (1917-1997)

Fragen an: freiheitsschritte@gmail.com